Header Logo

Sprechstunden

 

Sprechstunden der Lehrer(Bitte vorher telefonisch anmelden)

 

1a

Frau Zint

donnerstags

2. Stunde

08.30 Uhr bis 09.15 Uhr

1b

Frau Klingenberg

dienstags

6. Stunde

12.20 Uhr bis 13.05 Uhr

2a

Frau Mennicke

donnerstags

6. Stunde

12.20 Uhr bis 13.05 Uhr

2b

Frau Müller

mittwochs

4. Stunde

10.30 Uhr bis 11.15 Uhr

3a

Frau Schulte

mittwochs

4. Stunde

10.30 Uhr bis 11.15 Uhr

3b

Frau Kock

mittwochs

5. Stunde

11.35 Uhr bis 12.20 Uhr

4a

Frau Varenau

donnerstags

4. Stunde

10.30 Uhr bis 11.15 Uhr

4b

Frau Schröer

freitags

5. Stunde

11.35 Uhr bis 12.20 Uhr

 

Frau Thomas

dienstags

3. Stunde

09.45 Uhr bis 11.30 Uhr 

 

Frau Lange

donnerstags

6. Stunde

12.20 Uhr bis 13.05 Uhr

 

Frau Nietiedt

montags

6. Stunde

12.20 Uhr bis 13.05 Uhr

 

Frau Milke

mittwochs

2. Stunde 

08.30 Uhr bis 09.15 Uhr

 

Frau Holtmann

montags

5. Stunde

11.35 Uhr bis 12.20 Uhr

 

Herr Banse

montags

5. Stunde

11.35 Uhr bis 12.20 Uhr

Öffnungszeiten/Sekretariat

Sekretariat: Frau Reiser

Mo. 8.00 - 10.00 Uhr

Di.  8.00 - 13.00 Uhr

Fr.  8.00 - 10.00 Uhr 

Unterrichtszeiten

1. Stunde 7.45 Uhr - 8.30 Uhr

2. Stunde 8.30 Uhr - 9.15 Uhr (ohne Klingelzeichen zwischen 1. / 2. Std.)

Frühstückspause 9.15 Uhr - 9.25 Uhr

1. große Pause 9.25 Uhr - 9.45 Uhr

3. Stunde 9.45 Uhr - 10.30 Uhr

4. Stunde 10.30 Uhr - 11.15 Uhr

2. große Pause 11.15 Uhr - 11.35 Uhr

5. Stunde 11.35 Uhr - 12.20 Uhr

6. Stunde 12.20 Uhr - 13.05 Uhr

Krankheit von Kindern

1 Tag

  • Benachrichtigung telefonisch oder durch Mitschüler

2 - 5 Tage

  • persönliche Rücksprache mit dem Lehrer (schriftlich)

Sport/Schwimmen (1 - 3 Stunden)

  • schriftlich für den Sportlehrer

Sport (ab 1 Woche)

  • Attest des Arztes

Schwimmen (ab 3. Schwimmwoche)

  • Attest des Arztes

Schulanmeldung/Einschulung

Im November werden die zukünftigen Erstklässler an der Schule angemeldet. Für die Schulanmeldung erhalten die Eltern einen Termin, an dem wir als Schule das zukünftige Schulkind kennen lernen wollen. Gleichzeitig verschaffen wir uns einen Überblick über den derzeitigen Entwicklungsstand. Zwei KollegInnen befassen sich in ca. 20 Minuten mit den Vorläuferfähigkeiten jedes einzelnen Kindes und geben anschließend eine Rückmeldung an die Eltern mit eventuellen Förderhinweisen. Bei Auffälligkeiten nehmen wir, nach Rücksprache mit den Eltern, Kontakt mit dem Kindergarten auf und besprechen Fördermöglichkeiten für Elternhaus und Kindergarten.

Im Januar/ Februar erfolgt dann die amtsärztliche Untersuchung an der Schule. Auch hierfür erhalten die Eltern bereits bei der Anmeldung im November einen Termin.

Zum Ende des Schuljahres gibt es für die Eltern der Schulneulinge einen ausführlichen Informationsabend. Thematisiert werden hier z.B. der Schulanfang, die Klasseneinteilung und der Ablauf der ersten Schulwochen. Außerdem gibt es viel Raum für Fragen seitens der Eltern.

Schulbus

Die Buskinder benutzen den Linienbus. Die Fahrzeiten können dem aktuellen Fahrplan entnommen werden.